Afkortingen en Symbolen:

VJP Verbands-Jugendprüfung
HZP Verbands-Herbstzuchtprüfung
SP Schorlemer Herbstzuchtprüfung  (Zucht Auslese Prüfung)
VGP Verbandsgebrauchsprüfung
IVGP Internationale Verbandsgebrauchsprüfung
VPS Verbandsprüfung nach dem Schuss
VSwP Verbandsschweißprüfung
VFsP Verbandsfährtenschuhprüfung
VStP Verbandsstöberprüfung
_____________________________________________________________________________________________________
TF Tagfährte (VGP)
ÜF Übernachtfährte (VGP)
_____________________________________________________________________________________________________
Sil. Sichtlaut
Spl. Spurlaut
? Laut Fraglich
St. Stumm
Wdl. Waidlaut
_____________________________________________________________________________________________________
Schußfestigkeit :

  • Schußfest
  • Leicht Schußempfindlich
  • Schußempfindlich
  • Stark Schußempfindlich
  • Schußscheu
_____________________________________________________________________________________________________
 Voor de naam van de hond:
/ Härtenachweis (HN)
 \     Lautjagernachweis
 >    Härtenachweis + Lautjagernachweis
_ Totverbeller
I    Totverweiser
_____________________________________________________________________________________________________

Achter de naam van de hond:
Vater im DGStB  (Deutsches Gebrauchshund-Stammbuch)
/       Mutter im DGStB
<   Beide Eltern im DGStB
Int. VGP (I, II, III-
A,D, CZ)         
Internationale Verbandsgebrauchsprüfung
jeweiliges Land (Österreich, Deutschland, Tschechische Republik) 
AH Armbruster-Haltabzeichen
Btr  Bringtreueprüfung
Vbr   Verlorenbringernachweis
LzS Leistungszeichen Schwarzwild
SP Leistungszeichen Schorlemer Herbstzuchtprüfung
“:´´ Leistungszeichen Schweiß-Natur am wehrhaften Wild
(:) Leistungszeichen Schweiß-Natur am nicht wehrhaften Wild
Sw  (I/, II/, III/) Verbandsschweißprüfung über 20-Stunden-Fährte
Sw  (/I, /II, /III) Verbandsschweißprüfung über 40-Stunden-Fährte
FS    (I/, II/, III/) Verbandsfährtenschuhprüfung über 20-Stunden-Fährte
FS    (/I, /II, /III) Verbandsfährtenschuhprüfung über 20-Stunden-Fährte